Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Sub navigation

Main content

Open Positions

Student assistent - Hiwi-Jobs

Opportunity to graduation

Postdocs

 


 

Student assistent

Hiwi-Jobs

Are you interested to get a deeper view in our research, teaching or industrial projects?

We are always looking for students with good marks, which are strongly interested to get more details about our research. Thereby, you get the possibilty to train your theoretical and practical knowledge and to experience the work in our group.

If you are interested just ask one of the scientific assistents.arrow

 

Scientific Staff

Opportunity to graduation

There are no open position announced at the moment? No problem. We are happy if you send us your significant application.

Applicants should have recently ended their studies in chemical engineering or similar with excellent marks. Additionally, they should have strong interest in our research activities (chromatography, crystallization, systematic design of downstream processes, plant design). Applications should be sent to Prof. G. Schembecker.

 

Ph.D. positions

 

 

arrow

 

Postdocs

 

Akademische Rätin/Akademischer Rat auf Zeit oder wissenschaftlich/-e Beschäftigte/-r (m/w/d) - Ref.-Nr. B-21/19


Diese Stelle ist in der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen am Lehrstuhl Anlagen- und Prozesstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere drei Jahre zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach Bes.-Gr. A 13 LBesG NRW. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

IHRE AUFGABEN:

Durchführung eigener Forschung im Bereich der Nutzung rotierenden Equipments für Reaktion und Stofftrennung verbunden mit der Leitung des High Gravity Technology Center Dortmund (ROTOR) Akquise von Drittmitteln und Publizieren von Forschungsergebnissen Durchführung von Lehrveranstaltungen im Studium Biound Chemieingenieurwesen (4 SWS)

WIR BIETEN:

eine sehr gute Forschungsinfrastruktur in einem innovativen Umfeld mit einem motivierten, interdisziplinär ausgerichteten und international vernetzten Team

IHRE QUALIFIKATION:

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 44 Hochschulgesetz NRW (HG).
Die Bewerberin bzw. der Bewerber sollte darüber hinaus ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Verfahrenstechnik, des Bio- bzw. Chemieingenieurwesens oder in angrenzenden Bereichen mit Dissertation abgeschlossen haben.
Die Stelle bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Habilitation).

DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT:

ein hohes Maß an Eigeninitiative, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sehr gute organisatorische Fähigkeiten, Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit didaktisches Geschick und Freude an der Arbeit mit Studierenden Erfahrung in der Durchführung und in der Verwaltung von Drittmittelprojekten sind von Vorteil sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 03.02.2020 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gerne über unser Bewerbungsportal: https://karriere.tu-dortmund.de/


Fragen? Beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Gerhard Schembecker gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755 - 2338 oder per E-Mail (gerhard.schembecker@tu-dortmund.de). 

arrow